874/2012 Energiekennzeichnungspflicht auf Youtube und Vimeo

Home/874/2012 Energiekennzeichnungspflicht auf Youtube und Vimeo

874/2012 Energiekennzeichnungspflicht auf Youtube und Vimeo

Zwei Urteile, in denen Autohändler/hersteller verurteilt wurden, weil diese in Youtube-Filmchen die für Autos vorgeschriebene Kennzeichnungspflichten gemäß der PKW-EnVKV nicht eingehalten haben, haben hier die Frage aufgeworfen, wie und ob die Energiekennzeichnung für Lampen und Leuchten gemäß EU 874/2012 auf Youtube oder anderen Videoplattformen dargestellt werden muss.

Ein Youtubefilm, in dem sie ein Produkt (Leuchte oder leuchtmittel) präsentieren, fällt eindeutig unter die 874/2012. Artikel 3c und d:

c) in jeglicher Werbung sowie in allen offiziellen Preisangebo­ten oder Ausschreibungsangeboten, in denen energiebezo­gene Informationen oder Preisinformationen zu einer be­stimmten Lampe bekannt gegebenen werden, die Energieef­fizienzklasse angegeben wird;
d) in technischem Werbematerial zu einer bestimmten Lampe mit Informationen zu deren spezifischen technischen Para­metern auch die Energieeffizienzklasse der Lampe angegeben wird;

Abhängig vom Inhalt des Filmchens fällt dieses entweder unter den Begriff  „jegliche Werbung“ oder „technisches Werbematerial“. Auch Ausnahmeregelungen wie 2010/13/EU, die für Fernsehsendungen und ähnliches Ausnahmen vorsieht, greift nicht, weil die Youtube-Filme Absatzförderungsmaßnahmen sind.

Es besteht eindeutig Kennzeichnungspflicht!

Wie kann in Youtube die Kennzeichnungspflicht umgesetzt werden?

Keine triviale Frage. Wir prüfen das und veröffentlichen nach Abschluss unserer Überlegungen das Ergebnis.

 

 

By | 2015-08-05T16:23:35+00:00 August 5th, 2015|0 Comments

Leave A Comment