2017/1369 FAQ Hersteller

/2017/1369 FAQ Hersteller
2017/1369 FAQ Hersteller 2017-08-23T15:39:26+00:00

2017/1369 FAQ Hersteller

Die EU-Verordnung 2017/1369 wirft viele Fragen auf. Die wichtigsten Antworten dazu finden Sie in dieser AQ. Ansonsten wenden Sie sich an unseren Support (support@eulabel.de oder +49 171 5353 450). Dort werden Ihre Fragen gerne und individuell beantwortet.

In Verkehr bringen 2017-08-24T07:52:10+00:00

Im Rahmen der energieeffizienten Gestaltung von Elektronikprodukten hat sich die EU im Rahmen ihrer Ökodesign-Richtlinie (2009/125/EG) auf eine einheitliche Definition des „Inverkehrbringens“ energieverbauchsrelevanter Waren geeinigt. Demnach werden diese dann in den Verkehr gebracht, wenn sie erstmalige entgeltlich oder unentgeltlich auf dem Gemeinschaftsmarkt zur Verteilung oder zur Verwendung in der Gemeinschaft bereitgestellt werden, wobei die Vertriebsmethode ohne Belang ist. (Zitat it-recht-kanzlei)

Das gilt auch für Produkte, die unter die neue Verordnung 2017/1369 fallen. Im Artikel 2 Begriffsbestimmungen Ziffer 8 ist das definiert: „Inverkehrbringen“ bezeichnet die erstmalige Bereitstellung eines Produkts auf dem Unionsmarkt;

Ziffer 7  definiert den Begriff Bereitstellung: „Bereitstellung auf dem Markt“ bezeichnet die entgeltliche oder unentgeltliche Abgabe eines Produkts zum Vertrieb oder zur Verwendung auf dem Unionsmarkt im Rahmen einer Geschäftstätigkeit;

Müssen die Etiketten in jeden Karton eingelegt werden oder können diese beigelegt werden? 2017-08-24T08:44:34+00:00

Die Etiketten können sowohl beigelegt werden, zB zu den Lieferpapieren als auch in den Karton gelegt werden. Letzteres ist nicht immer zweckmäßig, weil Leuchten in Kleinserien gefertigt werden. Zum Verpackungszeitpunkt ist daher der Zielort nicht bekannt. Das Etikett muss aber in der Sprache des Händlers geliefert werden. Deswegen funktioniert das Einlegen in den Karton häufig nicht.

 

Die Verordnung sagt dazu folgendes: :

EU VO 2017/1369 Artikel 3 Allgemeine Pflichten der Lieferanten

(1) Der Lieferant stellt sicher, dass mit jeder einzelnen Einheit von in Verkehr gebrachten Produkten unentgeltlich korrekte gedruckte Etiketten sowie Produktdatenblätter gemäß dieser Verordnung und den einschlägigen delegierten Rechtsakten geliefert werden.

Das gilt ab Inkrafttreten der Verordnung (1. August 2017)

Anmerkung: Gemäß der VO 874/2012 sind bei Leuchten keine Produktdatenblätter mitzuliefern

EULABEL-Shop
Automatisiert Labeln für Magento und Shopware
EULABEL-Shop

Passwort vergessen?

Aktuelle Info